Regionales-Gewerbe Startseite


Stabwechsel bei S+H

Dokument: NRW, 20.09.2012 09:41 Uhr (skr)

Die Firma S+H Haus­ge­räte kümmert sich früh­zeitig und voraus­schauend um die Betriebs­nach­folge. Mitbe­gründer Rein­hard Schnei­der­mann (58) über­gibt die Geschäfts­füh­rung an Matt­hias Kemper (27) aus Rösen­beck, wird aber auch künftig für die Kund­schaft im Verkauf, Service und bei Repa­ra­turen bewährter und beliebter Ansprech­partner bleiben.

"Die Kunden dürfen sich weiterhin auf mich verlassen. Um aber auch noch in Zukunft den immer höher werdenden technischen Anforderungen gerecht zu werden, werde ich im Team mit Matthias Kemper für die Kunden da sein", freut sich Reinhard Schneidermann, der 1998 die S+H Hausgeräte GmbH mit Uli Hilkenbach und Klaus Schröder als Schwesterbetrieb der S+H Elektrotechnik GmbH gründete. Bereits seit 1969 ist Schneidermann im Raum Brilon der Mann vom Fach, wenn es um "weiße Ware" geht. Sein Partner hat gerade die Meisterschule absolviert und war zuvor schon über vier Jahre im Unternehmen tätig.

Die Stärken Service, Kundennähe, Zuverlässigkeit und Qualität stehen auch künftig bei S+H an oberster Stelle. Als Mielepartner werden nicht nur exklusiv die Geräte des Markenherstellers verkauft. Auch der Service obliegt dem S+H-Team als autorisierter Miele-Kundendienstbetrieb. Gleiches gilt für Bosch. Weitere Marken im Angebot sind Constructa und Liebherr. Neben dem Bereich Hausgeräte ist das Unternehmen auf Verkauf und Aufstellung von Kaminöfen (Marke Oranier) ausgerichtet. "Und wenn einmal etwas defekt ist, hilft umgehend unser Kundendienst. Selbstverständlich auch, wenn das Gerät nicht bei uns gekauft wurde", so Kemper.

Das Fachgeschäft "Hinterm Gallberg 20" (nähe Impuls-Küchen) hat von Montag bis Freitag 9.30 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet ; samstags von 9.30 bis 12.30 Uhr.

 
 
Regionales-Gewerbe Portalsystem 2019 © RK online Verlag GmbH